WPG Religion

Für den WPG Religion gelten dieselben Bestimmungen wie für alle anderen WPG.

Der Lehrplan für den WPG Religion sieht vor, dass die Lehrerin/der Lehrer die Schüler/innen bei der Auswahl von fünf bis zehn Themenfeldern für ein Schuljahr einbezieht.

Es kann so gut wie alles zum Thema werden, was mit den Religionen oder der Ethik zu tun hat.

Welche/r Religionslehrer/in unserer Schule den WPG leitet, kann erst zu Schulbeginn eingeteilt werden.

Es besteht die Möglichkeit, dass katholische und evangelische Schüler/innen den WPG besuchen. In diesem Fall wird der Unterricht abwechselnd von einer katholischen und der evangelischen Lehrkraft geleitet.

 

spk salzkammergut