WPG Latein

 

Rom - Sehenswürdigkeit     Rom - Sehenswürdigkeit     Rom - Sehenswürdigkeit

 

Cui Bono?

Wahlpflicht Latein richtet sich an alle SchülerInnen, die Interesse an der Antike und Mythologie, an römischer Kultur und Geschichte und darüber hinaus Freude am Übersetzen haben.

Quid?

Unser Motto heißt „variatio delectat“ - das Angebot richtet sich nach den Interessen der SchülerInnen und wir setzen Schwerpunkte, die aus folgenden Bereichen gewählt werden:

Lateinische Texte der Neuzeit

Sie lassen die Schülerinnen und Schüler erkennen, dass Latein als „mater linguarum" als Sprache und Inhaltsträgerin lebendig ist.

Z.B. in Finnland bei den Nuntii Latini http://yle.fi/radio1/tiede/nuntii_latini/nuntii_latini_audi_nuntios_latinos_per_interrete_24547.html oder

bei Radio Bremen http://www.radiobremen.de/nachrichten/latein/

Rezeptionsgeschichte

Wir lernen künstlerische Bearbeitungen aller Art kennen: Theaterstücke, Bildliche Darstellungen, also das, was in unserem täglichen Leben präsent ist und seine Wurzeln in der Antike hat.

Wir lesen Modulvertiefendes zu Themen wie: Philosophie, Medizin, Rechtstexte, römische Realien (Theater, Gladiatoren, Thermen, ...) oder Liebesliteratur.

Wir erforschen Latein im alltäglichen Sprachgebrauch (Werbung, Medien, ...)

Wir analysieren Filme (z.B. Gladiator, Asterix, Kleopatra, Hannibal, Spartacus, ...)

Wir begeben uns auf Exkursionen (zum Römerfest nach Carnuntum, Besichtigung der Ausgrabungen, Besuch des Handschriftensaals der Universitätsbibliothek)

Wir kochen wie die Römer (Wie schmeckt die Übersetzung?)

Aufgaben von Latein heute: Fachbereich für Altertumswissenschaften in Salzburg

 

Rom - Sehenswürdigkeit     Rom - Sehenswürdigkeit     Rom - Sehenswürdigkeit

 

spk salzkammergut