WPG Informatik

"Der Computer rechnet vor allem damit, dass der Mensch denkt."
(Helmut Heugl, österreichischer Didaktiker)

Das WPG Informatik gehört zu der Gruppe der „Zusätzlichen Wahlpflichtfächer“, das bedeutet, dass dieses Fach ab der 10.Schulstufe nicht mehr als Pflichtfach in der Stundentafel geführt wird. Dieses WPG ist für all jene von euch interessant, die in die Materie der Informatik weiter eintauchen wollen, als sie es in der 9. Schulstufe bereits getan haben. Aufbauend auf den in der 9. Schulstufe durchgenommenen Inhalten sollt ihr als Schüler/innen dazu befähigt werden, den Computer variabel als Arbeitsmittel einzusetzen. Die Schwerpunkte liegen in der Programmierung und der Anwendung von Algorithmen, wodurch euer logisches, strukturiertes und problemlösungsorientiertes Denken nachhaltig geschult wird.

Mögliche Inhalte

  • Grundlegende Kenntnisse einer Programmiersprache (Delphi und/oder Java)
  • Kennenlernen spezieller Algorithmen und Datenstrukturen (Sortieralgorithmen, Backpack-Problem, Dijkstra-Algorithmus zum Bestimmen des kürzesten Wegs,…)
  • Datenbanken (XAMPP, SQL)
  • Kennenlernen und Vergleich der unterschiedlichen Betriebssysteme
  • Kryptologie
  • Komprimierung
  • Computerhardware, Netzwerke
  • Aufbau und Funktion von Netzwerken
  • Webseitenprogrammierung mit Datenbankanbindung (HTML5, CSS3, PHP, SQL, XAMPP)
  • ... Was dich interessiert

Wir freuen uns auf all jene von euch, die erleben möchten, wie einen die Informatik fesseln kann.

  • code_java_screenshot
  • code_php_screenshot

 

spk salzkammergut