WPG Deutsch

vertiefend, maturabel (wenn 2jährig gewählt)

Beim Lesen lässt sich vortrefflich denken. (Leo Nikolajewitsch Graf Tolstoi)

Ziel: Je nach den Interessen der TeilnehmerInnen werden hier ausgewählte Inhalte des Deutschunterrichts vertiefend bearbeitet. Es soll hier Platz sein, aktuellen Trends auf dem Buchmarkt nachzuspüren, Texte und Bücher ganz zu lesen und ausführlich darüber zu sprechen und auch Handwerkszeug für fundierte Literaturkritik zu erhalten. Auch das lustvolle Verfassen von Textsorten, die nicht Prüfungsstoff der Zentralmatura sind, kann hier Platz finden.

Inhalte:

  • Welche Trends sind auf dem aktuellen Buchmarkt zu erkennen?
  • Welche Neuerscheinungen der letzten Jahre wurden zu Bestsellern?
  • Was macht ein Buch zu einem Bestseller?
  • Welche Bücher haben Empörung ausgelöst?
  • In welchem Spannungsfeld stehen Literaturverfilmungen zu ihrem literarischen Vorbild?
  • Wie werden Romane und Erzählungen für die Bühne adaptiert?
  • Wie passen Poetryslams und Raptexte zu einer zunehmend digitalisierten Gesellschaft?
  • Welchen Einfluss hat Migration auf den Literaturbetrieb?
  • Wie kann ich fundiert Bücher, Filme und Theateraufführungen / Performances rezensieren?
  • Wo sind die Berührungspunkte zwischen journalistischem Schreiben und Literatur?

 

Themen, anhand derer die Inhalte erarbeitet werden: 

was euch bewegt

 

Methoden: 

sehen, lesen, hören, analysieren, reflektieren, diskutieren, schreiben

 

Highlights:

Theaterbesuche, Besuch von Autorenlesungen, ev. Besuch der Leipziger Buchmesse

  • deutsch-1
  • deutsch-2