WPG Geschichte und Sozialkunde, Politische Bildung

Der Wahlpflichtgegenstand Geschichte und Sozialkunde/Politische Bildung richtet sich an alle SchülerInnen, die an geschichtlichen und politischen Zusammenhängen interessiert sind und die ihre Kenntnisse vertiefen wollen. Dabei erstrecken sich die Themen über den Regelunterricht hinaus und bieten Einblicke in Randgebiete, wobei die zu behandelnden Themen in Absprache mit den SchülerInnen und deren jeweiliger Interessenslage ausgewählt werden. Verschiedene Methoden (Exkursionen, eigene Forschung, Medien,… ) runden das WPG ab. gspb1
Haitzinger, Horst: Haitzinger Karikaturen. München 2004, Bruckmann Verlag, S. 28.

Themenvorschläge:

  • Widerstand im Salzkammergut
  • Brauchtum im Salzkammergut
  • Politische Lage in Österreich
  • Entstehung und Aufbau der Europäischen Union
  • Migration / Integration
  • Terror
  • Rassismus und Fremdenfeindlichkeit
  • Minderheiten in Österreich
  • Sklaverei und Ausbeutung
  • Außereuropäische Kulturen
  • Todesstrafe
  • Asylpolitik der Europäischen Union – Flüchtlingspolitik
  • Internationale Politik: USA – Russland – China
  • „Promis“ der Geschichte (Mahatma Ghandi, Che Guevara, Nelson Mandela, Bob Marley etc…)
  • Quellenanalyse ( Bilder, Karikaturen, Plakate, etc…)
  • Menschenrechte
  • Die Folgen des Kolonialismus
  • Verbrechen der Wehrmacht im Zweiten Weltkrieg
gspb1

http://www.schwarwel.de/karikaturen-maerz-2016/

 Plakette Erste Hilfe Fit 2017 2018  spk salzkammergut