Olympischer Wettkampf in Latein

Mit einem Buchgeschenk ehrte der Elternverein des BG/BRG Bad Ischl die Teilnehmerinnen der OÖ Landesolympiade Latein.  „Dictator“ ist der dritte Band von Robert Harris´ Cicerotrilogie und hat die politischen Ränkespiele der späten römischen Republik zum Thema. Unseren talentierten Übersetzerinnen Julia Buchegger, Kathi Eller, Victoria Ellmer, Teresa Sailer und Pia Winter wünschen wir viel Vergnügen bei der Lektüre!

  • DSCN4103

Elterninformation Masern

Promotion „sub auspiciis“ für Dr.rer.nat.Mag.pharm. Martha Gschwandtner

Promotion „sub auspiciis“ für Dr.rer.nat.Mag.pharm. Martha Gschwandtner (Maturajahrgang 2007) an der Karl-Franzens-Universität Graz am 28. März 2017.
Sie studierte in Graz Pharmazeutische Wissenschaft und beschäftigt sich mit der Entwicklung von neuen Medikamenten für Krebskranke. Das BG/BRG Bad Ischl gratuliert herzlich zu ihren hervorragenden akademischen Leistungen.

subauspiciis gschwandtner

Quelle: https://on.uni-graz.at/de/detail/article/geehrte-geistesblitze/

Theaterbesuch BG Bad Ischl Unterstufe

Das BG Bad Ischl ermöglicht seinen Schüler/innen auf allen Schulstufen mit Ausnahme der 1. Klassen mehrere englische Theaterbesuche im Jahr. Die Aufführungen werden von den renommierten Organisationen Vienna’s English Theatre (VET) bzw. American Drama Group Europe (ADGE) im Lehárkino durchgeführt, die stets perfekte schauspielerische Leistungen zu interessanten Stücken in der Originalsprache bieten. Am 17. März erlebten die 2.-4. Klassen jedoch eine besonders hinreißende Darbietung: In „Rob and the Hoodies“ zogen vier englische Schauspieler die Schüler/innen von der ersten bis zur letzten Minute in ihren Bann. Es war eine fulminante, witzige Darbietung mit viel Musik und Show-Einlagen, bei der sogar Kinder auf der Bühne mitwirken durften. Die Schüler/innen waren begeistert!

  • EnglischtheaterRobandtheHoodies

Physiknachwuchs des BG/BRG Bad Ischl bei der Physik-Miniolympiade

Am 16.3.2017 nahmen eine Schülerin und drei Schüler der 4. Klassen des Bundesgymnasiums an der Physik-Miniolympiade in der Voest Alpine Stahlwelt teil. In diesem Wettbewerb messen sich die Jugendlichen von ganz Oberösterreich, indem sie Theorieaufgaben lösen und Experimente durchführen. Die großen Erwartungen der Ischler Nachwuchsphysiker und ihrer Professorin Martina Zöhrer wurden belohnt. Johannes Krenn belegte den hervoragenden 6.Platz von 138 Teilnehmern. Verena Schaffer, Lukas Egger und Paul Hawelka konnten sich in der ersten Hälfte des Teilnehmerfeldes platzieren.

  • Ph-MiniOlymoiade1
  • Ph-MiniOlymoiade8
Facebook

 Plakette Erste Hilfe Fit 2017 2018  spk salzkammergut