Wienfahrt 6A und 6B

Im Rahmen der Wien Aktion besuchten die 6A und die 6B in der letzten Woche vor den Semesterferien die Bundeshauptstadt Wien. Dabei konnten sie im Vorfeld selber aus einem großen Programmangebot die Schwerpunkte für ihren Aufenthalt wählen. Gewünschte Ziele waren beispielsweise Schönbrunn, der Tierpark, die Hofreitschule, das Parlament, die UNO, die Universität, das Planetarium, das kunsthistorische Museum und das Hundertwasserhaus.

Zusätzlich wurden noch weitere Veranstaltungen wie Escape the room und Dialog im Dunkeln besucht. Damit stand den SchülerInnen ein breites und vielfältiges Programm zur Verfügung, das für jeden etwas Spannendes beinhaltete. Dank einer kompetenten Führerin wurde es gut und spannend vermittelt. Langeweile kam da keineswegs auf.


>> Impressionen von der Wienwoche

 

Besuch bei ALIF

Am 8. Februar 2017 besuchten die Schüler der 8B gemeinsam mit ihrem Religionslehrer Markus Steinmaurer und der islamischen Religionslehrerin Ikbal Banu Sert die Moschee der ALIF (Austria Linz Islamische Föderation), dem früheren islamischen Kulturzentrum, in der Grazerstraße. Dort wurden die Schüler herzlich willkommen geheißen und bekamen eine umfassende Führung durch Imam Ridvan Esen, dem Vorsteher der ALIF, mit Übersetzung von Ikbal Sert. Abschließend wurden alle offenen Fragen bei einer Runde mit Getränken beantwortet, und der Imam schenkte den Besuchern einen Koran in arabischer Schrift.

  • BG_080217_Koran
  • IMG_20170208_103110

Power Seminare mit der Sparkasse Salzkammergut

Vor über 10 Jahren hat im Bereich der Berufsorientierung die Zusammenarbeit mit der Sparkasse Salzkammergut begonnen – und sie dauert immer noch an. Mit dem gleichen Elan wie zu Beginn wird den Schülerinnen und Schülern der 4.Klassen des BG Bad Ischl die Fragestellung „Wie bewerbe ich mich richtig?“ vermittelt. Ein Thema, das im Laufe der Zeit keineswegs an Aktualität eingebüßt hat. Vielmehr wird das professionelle Auftreten am Arbeitsmarkt immer wichtiger. Einen Vormittag lang erklärt Herr Andreas Schiendorfer den Schülerinnen und Schülern, worauf sie unbedingt achten sollten. Dabei spannt er den Bogen von der Frage nach den eigenen Stärken und Fähigkeiten, über die Berufswahl, die Vorbereitung auf die Bewerbung bis hin zum eigentlichen Bewerbungsgespräch und die Reflexionsphase danach. Dass da jemand spricht, der sich in der Thematik bestens auskennt, fällt sofort auf. Entsprechend authentisch kommt der Inhalt herüber und die Schülerinnen und Schüler nehmen ihn entsprechend gerne auf. Damit ist der Tag in der Sparkasse wie jedes Jahr eine bereichernde Unterbrechung des Schulalltages und ein wesentlicher Baustein am Weg zum passenden Beruf für jeden einzelnen. Ein herzliches Dankeschön an die Sparkasse Salzkammergut!

  • powerseminar1
  • powerseminar2
  • powerseminar3
  • powerseminar4

LKH Schnuppern

Vergangenen November und Dezember durften wir Schüler der 4. und 5. Klassen im Rahmen der Berufsorientierung das LKH Bad Ischl besuchen. Einige Ärzte stellten sich in ihrer Freizeit zur Verfügung. um uns ihren Beruf näherzubringen. Angeboten wurde uns unter anderem ein Einblick in die klinische Psychologie, die Radiologie, die Anästhesie und verschiedene Bereiche der Chirurgie. Besonders begeistert waren die Besucher von der Unfallchirurgie. In Begleitung von Prim. Dr. Berger durften wir sogar den OP betreten. Die Ärzte konnten uns alle Fragen zum Berufsalltag oder zum Studium beantworten und haben uns sogar Geräte ausprobieren lassen. Insgesamt war dieses Angebot sehr interessant, auch wenn man nicht unbedingt vorhat Arzt zu werden. (Kohnhauser Florentina 4D)

  • lkh-schnuppern

Jazz – Matinee im BG

Ein exquisites Konzert des Petr Beneš Quartett durften am Freitagvormittag die Schülerinnen und Schüler des BG – Bad Ischl erleben. Die musikalisch hervorragenden Klänge der Jazzmusik, sowie die lebendig erzählte Jazzmusikgeschichte weckten beim Publikum große Begeisterung. Zudem versetzten die Musiker mit ihrem technischen Talent auf ihren Instrumenten die Zuschauer in großes Staunen. Höhepunkt des Vormittages war ein selbst komponiertes Stück des Pianisten Petr Beneš.
Mit einem kräftigen Applaus bedankten sich die Schülerinnen und Schüler beim Ensemble und hoffen auf ein Wiedersehen im nächsten Jahr!

  • jazz
Facebook

 

spk salzkammergut