„Klasse Hoamat“

Unter diesem Motto nahm die Klasse 3D des BG – Bad Ischl an einem Wettbewerb zum Thema „Heimat“ teil. Für die Schülerinnen und Schüler der Klasse sind einerseits die Familie und andererseits auch die Bräuche und Traditionen, speziell im Salzkammergut, wichtiger Bestandteil in ihrem Leben. Gepflogenheiten und Sitten werden auch in ihren Familien mündlich weitergegeben und bestehen dadurch über mehrere Generationen und stärken somit den Zusammenhalt in der Familie und in den Gemeinden. Um ihre Emotionen zum Begriff „Heimat“ auszudrücken, entschied sich die Klasse einen Kurzfilm zu diesem Thema zu drehen, welcher letztendlich eingereicht wurde. Vielen Dank an alle, die sich so engagiert am Gelingen des Projekts beteiligt haben.

https://www.youtube.com/watch?v=dquFPKl3sek&

  • heimat-1

Faschingsfest am BG Bad Ischl

Um der närrischen Zeit Rechnung zu tragen, veranstaltete das Schulsprecherteam des BG Bad Ischl am Dienstag, 13.02., für alle Klassen ein Faschingsfest im Turnsaal. Dabei wurden Kostüme prämiert und mit allerhand lustigen Aktivitäten für Stimmung gesorgt. Neben den Verkleidungskünsten wurden auch Ball-, Gesangs- und Dichtkunst präsentiert und bewertet und beim Armdrücken Kräfte gemessen. Das Programm war vielfältig, die Stimmung toll, der Turnsaal bebte und zu guter Letzt gab es noch für alle Teilnehmer Krapfen. Ein gelungener Faschingsdienstag in der Schule – danke!

  • fasching-1
  • fasching-2
  • fasching-3
  • fasching-4

Die Larve

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Fächer-, jahrgangs- und klassenübergreifendes Projekt von Gymnasium und Förderverein (FAV) zum Thema „Fake News“

 

Verkauf der Faschingszeitung in der Aula von Mittwoch, 7. Februar bis Freitag, 9. Februar, 07:00-07:45 Uhr

 

Bestellungen an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
larve

 

Das BG Bad Ischl bereitet sich auf die NOST vor

Im Rahmen eines pädagogischen Nachmittags hat sich das Kollegium des BG Bad Ischl eingehend über die Neue Oberstufe (NOST) informiert. Eckpfeiler der NOST sind ein semestrierter Lehrplan (jedes Semester wird mit einem vollwertigen Zeugnis abgeschlossen), eine kontinuierliche Leistungserbringung der Schüler/innen und eine kompetenzorientierte Leistungsbeurteilung durch die Lehrpersonen, die Stärkung der Eigenverantwortlichkeit der Schüler/innen und eine Reduktion der Repetent/innen (Schüler/innen, die ein Jahr wiederholen müssen). Es werden auch neue Akzente in der Begabtenförderung und in der individuellen Betreuung von Schüler/innen (Individuelle Lernbegleitung, ILB) gesetzt. Mit all diesen Aspekten werden ein für die Oberstufe doch deutlich umgestalteter Schulalltag sowie eine erhöhte Zusammenarbeit in den fächerspezifischen Arbeitsgemeinschaften (ARGEs) an den Schulen einhergehen und es müssen neue Rahmenbedingungen geschafft werden. Um zu einer möglichst perfekten Vorgangsweise zu kommen, eventuellen Tücken auszuweichen und Irrwege zu vermeiden, lud Direktorin Daucher zwei in dieser Sache erfahrene und höchst engagierte Referenten (Direktor DI MMag. Kienesberger und Frau Mag. Greifeneder) vom BRG Schloss Wagrain ein, die an ihrer Schule bereits seit fünfzehn Jahren mit Semestrierung arbeiten und in den letzten Jahren als Modellschule für die NOST wertvolle Erfahrung gesammelt haben. Das Kollegium des BG Bad Ischl bedankt sich ganz herzlich für die vielschichtigen Einblicke in den NOST-Alltag, die brauchbaren Tipps, sowie ganz besonders für die bereitwillige Zurverfügungstellung von Hilfsmaterialien (Listen, Formulare, etc.).

  • nost

Wir sind „ERSTE-HILFE-FIT“!

Wir freuen uns, dass sich unsere Schule in diesem Schuljahr an der Aktion „Erste-Hilfe-Fit“ des Jugendrotkreuzes beteiligt und bereits das Prädikat „Erste-Hilfe-Fit“ erreicht hat.
Ausschlaggebend für unseren Erfolg war das Engagement von Mag. Regina Retsch und Mag. Bernhard Engl. Diese beiden Ausbildner haben am Beginn des Schuljahres Erste-Hilfe-Kurse für Lehrkräfte abgehalten, die sehr gut besucht waren. Beide führen auch jedes Jahr während der Projekttage in der letzten Schulwoche Erste-Hilfe-Kurse für alle Schüler/-innen der 5. und 6. Klassen durch.
Es ist unser Ziel, dass im Falle eines Unfalls jede Person an der Schule weiß, welche Erste-Hilfe-Maßnahmen ergriffen werden müssen. Daher werden in nächster Zeit alle Schülerinnen und Schüler darüber informiert werden, wo sich der nächste Erste-Hilfe-Koffer mit der darauf befindlichen Liste der Ersthelfer befindet und welche Punkte bei schneller Hilfe zu beachten sind.
Mag. Gertraud Wagner (Referentin des JRK des BG/BRG Bad Ischl)

  • Plakette_Erste_Hilfe_Fit_2017_2018

 Plakette Erste Hilfe Fit 2017 2018  spk salzkammergut