Projekttage

Projekttage 2015_16 am BG Bad Ischl

Impressionen von einigen der Kurse

The Big Challenge – “We are the best“

Das BG Bad Ischl hat heuer mit 177 Schüler/innen am Englischwettbewerb The Big Challenge teilgenommen. Am Donnerstag, 30.06.2016, wurde in der Aula im Rahmen einer Siegerehrung jede/r einzelne Teilnehmer/in mit einem Zertifikat und einer kleinen Aufmerksamkeit (English Readers, I-love-London-Stifte, Vokabelhefte, New York Posters, Kalender, etc.) belohnt. Für die Besten gab es besondere Preise in Form von Pokalen, Medaillen, Wörterbüchern, T-Shirts oder auch Bluetooth-Kopfhörern. Der Elternverein des BG Bad Ischl hat sich zudem mit einer süßen Belohnung für jede teilnehmende Klasse eingestellt. Die Ergebnisse unserer Schüler/innen können sich auf jeden Fall sehen lassen: Von den 177 Teilnehmer/innen haben 150 den österreichischen Punktedurchschnitt übertroffen! Wir haben auch zwei Landessieger der Oberösterreichauswertung auf den Levels 1 und 4, sowie einen dritten Platz in der Gesamtösterreichwertung (von über 4600 Teilnehmer/innen!) auf Level 1 geschafft. Wir gratulieren herzlich! 


>> zur Fotoshow

Zeitgeschichtemuseums Ebensee 4D

Die ruhigeren Tage am Ende des Schuljahres nutzte die 4d, um einen Workshop des Zeitgeschichtemuseums Ebensee zu besuchen. Dabei stand die Thematik „Rechtsradikalismus“ im Vordergrund. Über Film, Bilder und Facebook Notizen wurden die Schüler mit dem Begriff vertraut gemacht und der Unterschied zum Neonazismus herausgearbeitet. Beispiele aus der jüngeren Vergangenheit zeigten die Aktualität der Thematik und die Notwendigkeit sich mit ihr auseinanderzusetzen. Den Abschluss der Exkursion bildete der Besuch der KZ-Gedenkstätte, der immer wieder deutlich macht, dass Teile eines unrühmlichen Kapitels der Geschichte direkt vor unserer Haustüre stattfanden.

>> zur Fotoshow

 

Besuch in der Wirtschaftskammer Oberösterreich

Die 3. Klassen besuchten eine einstündige Informationsveranstaltung über den Wirtschaftsstandort Oberösterreich. Herr Andreas Promberger sprach über Themen wie etwa die Verflochtenheit des heimischen Marktes mit Europa im Hinblick auf den Ausgang der Präsidentschaftswahl, die Sensibilisierung für die Erhaltung der regionalen Wirtschaft, die Kontrolle des Internethandels, das Netzwerk zur Unterstützung von Jungunternehmen der Region und über Mangel-Lehrberufe.

Im Grunde geht es bei der Arbeit der Wirtschaftskammer Oberösterreich insbesondere darum, die Wissensabwanderung zu stoppen, da viele junge Menschen der Region in Großstädten studieren und danach nicht mehr in den Heimatort zurückkehren.

Die Schüler konnten ihre Kenntnis im Bereich der Wirtschaft zeigen und mit interessanten Fragen punkten, wie zum Beispiel: "Wenn jemand gleichzeitig Angestellter und selbständig ist, zählt der als Mitglied der Arbeiter- und auch der Wirtschaftskammer?"

  • wko1
  • wko2

Netzwerkklasse erhält ECDL-Zertifikat

Die Schüler/innen der 4D sind stolze Besitzer/innen des ECDL-Zertifikats. Insgesamt absolvierten sie sieben Module (z.B. Textverarbeitung, Tabellenkalkulation, Datenbanken anwenden und IT-Security). Das Gymnasium Bad Ischl gratuliert recht herzlich!
Der Europäische Computerführerschein (ECDL) dient der Schaffung eines grundlegenden standardisierten Bildungsniveaus für alle Computeranwender/innen und ist ein erster wichtiger Schritt zu einer zertifizierten EDV-Ausbildung. Damit wird ein Grundstein für bessere Chancen in Weiterbildung und Beruf für unsere Viertklässler/innen gelegt.

ecdl2016

 

spk salzkammergut