Weihnachtsmarkt und Früchtepunsch

Mit großem Engagement und Motivation bereitete sich die Klasse 2D des BG Bad Ischl auf diese musikalisch-adventliche Stunde vor und zauberte eine weihnachtliche Atmosphäre in den Musiksaal des Gymnasiums. Das Konzert begann mit dem traditionellen Lied „Advent is a Leuchtn“, gesungen vom Klassenchor. Ludwig Berkenhoff brillierte anschließend mit dem Stück „Morgenstimmung“ auf der Querflöte. Besonders musikalisch präsentierten die drei Blockflötistinnen Melissa Pesendorfer, Jana Maurer und Sarah Obermayr ihre Stücke „O, du fröhliche“, „I feel pretty“ und „All of me“. Virtuoses Geschick bewiesen auch Isabelle Holzinger und Emely Jadin auf dem Klavier. Natürlich darf zu Weihnachten die traditionelle „Steirische“ nicht fehlen. Mit zwei volksmusikalischen Stücken sorgten Simon Moser und Paul Scheck für eine gute Stimmung.
Das große Highlight des Abends war allerdings die Klassenband. Hanna Pointner (E-Gitarre), Emma Fasching (E-Bass), Julian Hametner (Schlagzeug) und Samuel Fekiac (Cajon) begleiteten sehr professionell den Klassenchor. Neben aktuellen Hits wie „Sowieso“, „We are the world“ und „Zombie“ wurden auch Weihnachtsklassiker wie „Last Christmas“ und „Jingle Bells“ geboten. Das begeisterte Publikum belohnte mit einem tosenden Applaus die Akteure und nach der gemeinsamen Zugabe „Feliz Navidad“ wurde der große Erfolg noch mit Kuchen, Punsch und Weihnachtskeksen gefeiert!

  • wh-fruechte-1
  • wh-fruechte-2

6A singt am Adventsmarkt

Der Entschluss am Bad Ischler Adventsmarkt zu singen wurde spontan im Musikunterricht zu Beginn des Schuljahres gefasst. Die motivierten Sängerinnen und Sänger der 6A-Klasse des BG/BRG Bad Ischl gestalteten in der Weihnachtszeit eine musikalische Stunde vor der Ischler Trinkhalle. Neben klassischen Liedern wie „Leise rieselt der Schnee“ oder „Alle Jahre wieder“ wurden auch moderne Songs wie „Merry X-Mas“ und „Last Christmas“ gesungen. Immer wieder sorgte während des Auftrittes Tobias Feldkirchner mit seinem virtuosen Klavierspiel für weihnachtliche Sternminuten. Ebenso begeisterte Elena Buttinger mit ihrer Querflöte. Für alle beteiligten Schülerinnen und Schüler war es eine schöne und beeindruckende Stunde, die viel positives Feedback eingebracht hat, und auf die sie gerne zurückblicken.

  • pic1
  • pic2
  • pic3

Rotary-Austauschschülerinnen am BG/BRG Bad Ischl

Auch dieses Schuljahr besuchen 3 SchülerInnen aus aller Welt das BG/BRG Bad Ischl – Ivan  Roque aus Argentinien, Olivia Williams aus Australien und Jasson Maldonado aus Mexiko. Dank Rotary können die Jugendlichen ein Jahr in Österreich verbringen und im BG/BRG Bad Ischl Deutsch mit Unterricht in den Unterstufenklassen erlernen. Durch die Teilnahme an Schulveranstaltungen werden die jungen Menschen integriert, finden neue Freunde und lernen unsere Kultur kennen.

Olivia:
„Die Zeit am BG war toll. Alle waren freundlich zu mir, egal welche Klasse. Ich bin dankbar für alles, was die Schule für mich getan hat.“

Ivan:
„Ich konnte an der Exkursion nach Auschwitz teilnehmen und tanze beim Maturaball. Danke für die schöne Zeit am BG/BRG Bad Ischl“

Jasson:
„Das Gymnasium unterscheidet sich sehr von meiner Schule in Mexiko. Die Tage in Bad Ischl waren die besten meines Lebens und ich würde sie für nichts tauschen.“

  • Jasson-Ivana-Olivia-1

Leb(e)kuchenbacken im Gym Bad Ischl

Seit vielen Jahren setzt die Lernbetreuung am Gymnasium Bad Ischl – kurz LeBe, mit gemeinsamem Lernen, Mittagessen und Bewegung jeden Nachmittag von Montag bis Donnerstag – Akzente, um den Kindern (1.-3. Klassen) ein Gefühl für die verschiedenen Jahreszeiten und die damit einhergehenden Feste und Bräuche zu vermitteln. So ist z.B. in der Woche vor Weihnachten Lebkuchenbacken angesagt. Alle LeBe-Schülerinnen und Schüler können sich im Backen versuchen, die meisten sind mit Akribie am Auswalken und Ausstechen beteiligt. Das Ergebnis kann sich sehen (und vor allem schmecken) lassen!

  • lebkuchen-1
  • lebkuchen-2-2
  • lebkuchen-3

BG-Schülerinnen zaubern ein Lächeln in die Gesichter der Senioren

Wie jedes Jahr in der Vorweihnachtszeit, gestalten und erstellen die Schüler/innen der vierten Klassen des BG Bad Ischl im Rahmen des Textilunterrichts Papiersterne. Sie bringen die fertigen Sterne ins Bezirksseniorenheim Maxquellgasse und schmücken dort die Aula und den Speisesaal damit. Zusätzlich werden gemeinsam mit den Senior/innen noch weitere Sterne gebastelt. Dieses soziale Projekt ist ein fester Bestandteil geworden und nicht mehr wegzudenken, und so wird der Besuch jedes Jahr gerne angenommen. „Wenn wir auch nur ein kleines Licht geben, strahlt dieses immer ein bisschen Wärme zurück“, so eine Schülerin.

  • weihnachtsaktion-1
  • weihnachtsaktion-2
  • weihnachtsaktion-3

 Plakette Erste Hilfe Fit 2017 2018  spk salzkammergut