Coronakrise - Krisenhilfe OÖ-Sorgentelefon

Krisenhilfe OÖ-Sorgentelefon täglich rund um die Uhr für Sie da! 0732/2177

Von 9.00 bis 18.00 Uhr sind psychosoziale Fachkräfte der Krisenhilfe OÖ und des Kriseninterventionsteams des Roten Kreuzes mit verstärkten Ressourcen für Sie am Telefon erreichbar.
Die Corona-Pandemie stellt uns alle vor neue Herausforderungen, die mit vielen Sorgen und Gedanken verbunden sein können. Da ist es wichtig und hilfreich, mit jemandem zu reden. Am Krisenhilfe OÖ-Sorgentelefon sitzen psychosoziale Expert/innen, die gerne für Sie da sind, Ihnen zuhören und Sie unterstützen, wenn …

  • Sie um die Gesundheit Ihrer Familie besorgt sind
  • Sie sich Sorgen machen, weil jemand in Ihrer Familie an COVID 19 erkrankt ist
  • Sie traurig sind, weil ein/e nahe/r Angehörige/r oder Freund/in an COVID 19 verstorben ist
  • Sie verzweifelt sind, weil Sie Ihre/n Angehörige/n nicht besuchen können
  • Sie sich Sorgen um Ihren Arbeitsplatz machen
  • Sie jetzt Ihrer beruflichen Tätigkeit unter großer Belastung nachgehen
  • Sie sich überfordert fühlen, z. B. homeoffice und Kinderbetreuung unter einen Hut zu bringen
  • es Sie belastet, weil zu Hause so viel gestritten wird
  • Sie sich mit der Lernsituation Ihrer Kinder überfordert fühlen
  • das Zusammenleben zu Hause eskaliert und es zu Gewalt kommt
  • Sie das Haus nicht verlassen dürfen und Ihnen die Decke auf den Kopf fällt  
  • Sie Zukunftssorgen haben
  • Sie nicht wissen, wie es weitergehen soll
  • Sie sich einsam fühlen

Wie bisher sind wir auch jetzt bei allen anderen akuten Krisensituationen, suizidalen Krisen und nach traumatischen Ereignissen für Sie da – auch als Onlinekrisenberatung https://beratung-krisenhilfeooe.at/login