Sprachreise der 7B nach Málaga

Auch dieses Jahr verbrachte ein Teil der 7B eine abwechslungsreiche Woche in Andalusien.

Unsere Reise startete Ende September 2019 in Salzburg am Hauptbahnhof mit einer Zugfahrt nach München. Wir flogen von dort nach Málaga und wurden am Flughafen von unserer Reiseführerin per Bus abgeholt. Danach lernten wir unsere Gastmütter kennen und begleiteten diese zu unserem Zuhause für diese Woche. Abends trafen wir uns meistens an der Strandpromenade um gemeinsam essen zu gehen. An zwei Tagen hatten wir am Vormittag Unterricht mit einer spanischen Sprachlehrerin. Am Wochenende besuchten wir Sevilla sowie Ronda und Marbella. Außerdem fuhren wir in die Innenstadt von Málaga um diese zu besichtigen und dort einzukaufen. Wir bekamen auch einen Arbeitszettel mit Aufgaben um unsere Spanischkenntnisse vor Ort anzuwenden. Am Dienstag lernten wir in einer spanischen Schule Schüler verschiedenster Altersklassen und ihr Schulsystem kennen. An unserem freien Nachmittag gingen wir an den Strand, spielten dort Ballspiele und schwammen im Meer. Insgesamt verbrachten wir sehr lustige und lehrreiche 6 Tage in Andalusien.

Shania Schübl & Jana Rastl

  • sprach-1
  • sprach-2
  • sprach-3
  • sprach-4

 Plakette Erste Hilfe Fit 2017 2018  spk salzkammergut